Dengel

Geige

Er ist der Mann mit der wahrscheinlich angenehmsten Sprechstimme überhaupt. Wäre er kein Sozialarbeiter, wäre er sehr wahrscheinlich Radiomoderator oder Pornosynchronsprecher geworden.

Keiner von uns beherrscht sein Instrument so gut wie er. Aus diesem Grund ist es ein großes Privileg, WENN er zur Probe kommt. 

Um ein starkes Geigenriff zu schreiben, brauchtunser Paradiesvogel nur wenige Sekunden, um den Führerschein zu machen, jedoch mehrere Jahre. Das ist auch der Grund dafür, warum er immer abgeholt und heimgefahren wird. 

Des Weiteren steckt Dengel bereits sein ganzes Leben lang in einer miesen Zwickmühle: Seine Liebe zu Käse und seine Laktoseintoleranz stehen ständig im Konflikt und erschweren ihm sein Leben mindestens vier mal am Tag. 

Auf Partys hat er übrigens den Ruf eines Zombies. Immer wenn man denkt, „das war es jetzt mit ihm“, steht er zehn Minuten später wieder auf, bis ihn das Edditier irgendwann wie einen Sack heim trägt. Am nächsten Tag ist dann meistens sein Handy weg.


Management:
lumbematz@everever.de